Lavinen Rettung

Lawinen Rettung

Wie rettet man eine Person, welche unter einer Lawine verschüttet ist

Grobsuche (Primäre Suchphase) Einzel Person
(English (United Kingdom) Primary Search Avalanche rescue Danish (Denmark) Primær søgning lavine redning )Unter Grobsuche versteht man den Teil der Lawinenverschüttensuche, bei dem man kein Signal des Verschütteten mit seinem LVS-Gerät empfängt.
Referenz
http://de.wikipedia.org/
Grobsuche (Primäre Suchphase) Einzel Person (Hier klicken um Vollbild zu sehen)
Grobsuche (Primäre Suchphase) mehrere Personen
(English (United Kingdom) Primary Search Avalanche rescue more persons Danish (Denmark) Primær søgning lavineredning ved mere personer )Unter Grobsuche versteht man den Teil der Lawinenverschüttensuche, bei dem man kein Signal des Verschütteten mit seinem LVS-Gerät empfängt.
Referenz
http://de.wikipedia.org/
Grobsuche (Primäre Suchphase) mehrere Personen (Hier klicken um Vollbild zu sehen)
Feinsuche
(English (United Kingdom) Secondary Search Danish (Denmark) Sekundær søgning )Die Feinsuche ist der Suchabschnitt nach der Grobsuche. Der Sucher verlässt seinen Suchstreifen. Bei Digitalgeräten folgt der Sucher den Richtungsanzeigen des LVS-Geräts, bis er in den Nahbereich (2–4 Meter) kommt. Im Nahbereich wird zur Punktortung übergegangen.
Feinsuche (Hier klicken um Vollbild zu sehen)
Punktortung
(English (United Kingdom) Localization With Transceiver Danish (Denmark) Lokalisering )Die Punktortung ist die Suche im Nahbereich des Verschütteten und dient der punktgenauen lokalisation des Verschütteten. Bei der Punktortung wird mittels Einkreuzen (bzw. Eingrenzen bei analogen Geräten) der vermutliche Liegepunkt ermittelt und somit der Bereich für das Sondieren festgelegt.
Punktortung (Hier klicken um Vollbild zu sehen)
Sondierung
(English (United Kingdom) Probing Danish (Denmark) Lokalisering )Der erste Einstichpunkt sollte in der Mitte eines bei der Punktortung ausgelegten Skistockkreuzes liegen. Danach wird reihum im Abstand von etwa 20 cm an den Stöcken und in den Zwischenräumen zwischen den Stöcken eingestochen
Sondierung (Hier klicken um Vollbild zu sehen)
Ausgraben eines Lawinenverschütteten
(English (United Kingdom) Dig out an avalanche victim Danish (Denmark) Udgrav et lavine offer )1) Ausmessen des V-förmigen Schneeförderbandes
2) V-förmige Aufstellung der Retter und Bestimmung der Abstände
3) Arbeit in Sektoren am zentralen Schneeförderband: Der Schnee wird in Paddelbewegungen abtransportiert
4) Visueller Erstkontakt mit dem Verschütteten: Mehr Retter werden an der Spitze benötigt.
Referenz
www.bergundsteigen.at
Ausgraben eines Lawinenverschütteten (Hier klicken um Vollbild zu sehen)
Hubschrauber Flugrettung Sechs goldene Regeln
(English (United Kingdom) Helicopter Air Rescue Six golden rules Danish (Denmark) Helikopter luft redning Seks gyldne regler )1) Beide Arme nach oben, Handflächen nach innen Der Einweiser steht mit dem Rücken gegen den Wind.
2) Besondere Vorsicht: Keine losen Gegenstände liegen lassen
3) Der Augenkontakt zum Piloten ist bei Annäherung wichtig. Strichlierte Zone nur bei stillstehendem Rotor betreten.
4) Annäherung an den Hubschrauber nur von vorne und in gebückter Haltung
5) An den Hubschrauber nur von der Talseite herangehen.
6) Achtung auf Antennen, Skier, Sondierstangen etc. Lange Gegenstände waagrecht zum Hubschrauber tragen
Referenz
http://www.oeamtc.at/ 

 

Sportwetten auf Wintersport Referenz
https://www.sportwetten24.com
 

 

Die 4000er Berge der europäischen Alpen

Unten sehen Sie die 4000er Berge der Alpen.
Die Liste ist abhängig davon, wie gemessen wird, was ein 4000er ist. Meine Liste enthält die für mich wichtigsten

Gebirge Lage Berg Erstbesteigung
Westalpen Berninagruppe Piz Bernina 4049,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Mont Blanc 4811,00 Meter Jacques Balmat, Michel Paccard 07.08.1786
West alpen Savoyer Alpen Aiguille Blanche de Peuterey 4112,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Aiguille de Bionnassay 4052,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Aiguille de la Belle Etoile 4354,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Aiguille de Rochefort 4001,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Aiguille du Croissant 4243,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Aiguille du Diable 4114,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Aiguille du Jardin 4035,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Aiguille Verte 4122,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Aletschhorn 4195,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Allalinhorn 4027,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Alphubel 4206,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Balmenhorn 4167,00 Meter
Westalpen Pelvoux (Dauphiné) Barre des Écrins 4101,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Bishorn 4153,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Breithorn Ostgipfel Westlicher Vorgipfel 4080,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Castor (Punta Castore) 4228,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Corne du Diable 4064,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Dent Blanche 4357,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Dent d´Hérens 4171,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Dent du Géant 4013,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Dom 4545,00 Meter
Westalpen Pelvoux (Dauphiné) Barre des Écrins 4015,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Dôme de Rochefort 4015,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Dôme du Goûter 4304,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Dufourspitze 4633,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Dürrenhorn (Dirruhorn) 4034,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Entdeckungsfels (Roccia della Scoperta) 4178,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Felikhorn 4093,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Finsteraarhorn 4273,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Gendarme del Col Maudit 4032,00 Meter
Westalpen Grajische Alpen Gran Paradiso 4061,00 Meter Michel-Clément Payot, Jean Tairraz, John Jeremy Cowell, W. Dundas
Westalpen Walliser Alpen Grand Combin 4313,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Grand Pilier d´Angle 4243,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Grande Rocheuse 4102,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Grenzgipfel 4618,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Gross Fiescherhorn 4048,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Gross Grünhorn 4043,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Hinter Fiescherhorn 4025,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Hohberghorn 4219,00 Meter
Westalpen Grajische Alpen Il Roc 4026,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Jungfrau 4158,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen La Grande Bosse 4513,00 Meter
Westalpen Berninagruppe La Spedla / Spalla 4020,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Lagginhorn 4010,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Lauteraarhorn 4042,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Lenzspitze 4294,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Les Bosses 4547,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Les Droites 4000,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Liskamm (Lyskamm) 4527,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Ludwigshöhe 4341,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Matterhorn 4477,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Mönch 4107,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Mont Blanc de Courmayeur 4748,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Mont Blanc du Tacul 4248,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Mont Brouillard 4069,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Mont Maudit 4465,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Nadelhorn 4327,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Nordend 4609,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Ober Gabelhorn (Obergabelhorn) 4063,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Ostspitze 4632,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Parrotspitze 4432,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pic Eccles 4041,00 Meter
Westalpen Pelvoux (Dauphiné) Pic Lory 4086,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Pic Tyndall 4241,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Picco Luigi Amedeo 4460,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Picco Muzio 4187,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pilier du Diable 4067,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Piton des Italien 4003,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Bayeux 4258,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Bravais 4057,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Carmen 4109,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Chaubert 4074,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Croz 4110,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe de´l Androsace 4107,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Eveline (Aiguille du Jardin) 4026,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Hélène 4045,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Marguerite (Grandes Jorasses) 4065,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Médiane (Mont Blanc du Tacul) 4097,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Walker 4208,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Pointe Whymper (Grandes Jorasses) 4184,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Pollux 4092,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Punta Baretti 4013,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Punta Giordani 4064,00 Meter
Westalpen Berninagruppe Punta Perrucchetti (La Spedla) 4020,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Rimpfischhorn 4198,00 Meter
West alpen Savoyer Alpen Rochers de la Tournette 4677,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Schreckhorn 4078,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Schwarzhorn 4322,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Signalkuppe 4554,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Stecknadelhorn 4241,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Strahlhorn 4190,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Täschhorn 4491,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Vincent-Pyramide 4215,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Weisshorn 4505,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Weissmies 4023,00 Meter
Westalpen Berner Alpen Wengen Jungfrau 4089,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Zinalrothorn 4221,00 Meter
Westalpen Walliser Alpen Zumsteinspitze 4563,00 Meter

Über Lawinen

In den Alpen sterben etwa 100 Menschen jährlich bei Lawinenunfällen.

Es gibt 2 Arten von Lawinen, welche in der Regel gefährlich für Ski-und Snowboarder sind:
Nass-Schnee und Schneebrettlawine.

Eine Nass-Schnee-Lawine wird normalerweise von sich selbst ausgelöst und ist nur eine Gefahr für die Person, die Sie sich unter der Lawine befindet.

Eine Schneebrettlawine wird normalerweise ausgelöst durch eine Belastung. Es ist also eine aktive Auslösung von einer Person. Dies ist die Art von Lawinen das die meisten Unfälle verursachen.

Eine Lawinenschneeschicht besteht aus Schnee, der nicht gut gebunden ist zu den anderen Schneeschichten.